Unsere 5-Jahr-Feier

Am 21. März 2015 jährte sich zum 5. Mal der Tag der Gründung des Armbrustschützenvereins Ratzdorf e.V. Aus diesem Anlass trafen sich die Vereinsmitglieder, ihre Freunde und Unterstützer zu einer zünftigen Party im Gemeinschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr.
Vereinsvorsitzender Frank hieß alle willkommen und hielt einen Rückblick auf fünf erfolg- und abwechslungs- reiche Jahre.
Alles fing schon früher damit an, dass Frank zum Dorffest 2008 mit einem Armbrustschießstand guten Zu- spruch durch die Gäste fand. Schließlich gesellten sich Ronny und Christian Weise zu ihm und hatten so viel Spaß am lautlosen Schießen, dass sie sich zwei Wochen später eigene Armbrüste zulegten.
"Im Laufe der Zeit", so Frank, "sind immer mehr Interessenten hinzu gekommen, und es mussten Ort und Zeit für gemeinsame Trainings gefunden werden." Während eines Schützenfestes in Steinsdorf kam dann der Kontakt mit Jürgen Pahn, einem interessierten Journalisten zustande, der fortan die Aktivitäten der Armbrust- schützen verfolgte und sie der Öffentlichkeit zugänglich machte. Es entstand ein Homepage, über die weitere Interessenten angelockt wurden.
Schließlich war es am 21. März 2010 soweit, die Vereinsgründung stand an. Neben Frank Straße gehörten Ronny und Christian Weise zum Gründungsvorstand. Die folgende Öffentlichkeitsarbeit brachte es mit sich, dass der Verein immer bekannter wurde und fortan auch zu verschiedenen Anlässen wie Dorf- und Schützen- festen bis hin zu privaten Feiern wie z.B. Hochzeiten auftrat.
Die ursprünglich sieben Gründungsmitglieder erhielten schnell Zuwachs, so dass nunmehr 15 Armbrust- und inzwischen auch Bogenschützen auf der Mitgliederliste des Vereins stehen.
"Während verschiedener Wettkämpfe belegten wir gute Plätze", so Frank, "wir standen also gegenüber langjährigen Schützen aus anderen Vereinen gut da." Inzwischen haben sich die Armbrust- und Bogenschüt- zen in der Vereinslandschaft von Neißemünde gut etabliert, auch Dank der Sponsoren, die eine jahrelange Unterstützung gaben, darunter Karsten Koeppen, Jürgen Pahn, die Gemeinde Neißemünde und andere. Einen guten Kontakt gibt es auch zu den Kameraden der Ratzdorfer Feuerwehr sowie der Feuerwehr aus polnischen Nachbarorten.
Einen besonderen Dank richtete Frank an seine Ehefrau Diana, die immer die gute Seele im Hintergrund ist, sich engagiert, wenn es um organisatorische und kulinarische Dinge geht und die immer da ist, wenn eine helfende Hand gebraucht wird.
Glückwünsche kamen unter anderem von der Feuerwehr und von der Gemeinde, so dass es dauerte, bis endlich die Geburtstagstorte angeschnitten werden konnte.


2  weiter

150321001_600.jpg

150321002_600.jpg

150321003_600.jpg

150321004_600.jpg

150321006_600.jpg

150321009_600.jpg

150321010_600.jpg

150321011_600.jpg

150321013_600.jpg

150321016_600.jpg

150321020_600.jpg

150321021_600.jpg

150321026_600.jpg

150321029_600.jpg

150321030_600.jpg

150321031_600.jpg

150321032_600.jpg

150321037_600.jpg

150321038_600.jpg

150321039_600.jpg

150321040_600.jpg

150321042_600.jpg

150321044_600.jpg

150321045_600.jpg

150321046_600.jpg

150321047_600.jpg

150321048_600.jpg

150321049_600.jpg

150321050_600.jpg

150321057_600.jpg

150321059_600.jpg

150321061_600.jpg

150321063_600.jpg

150321064_600.jpg

150321066_600.jpg

150321067_600.jpg

150321068_600.jpg

150321069_600.jpg

150321070_600.jpg

150321071_600.jpg

150321072_600.jpg

150321073_600.jpg

150321075_600.jpg

150321076_600.jpg

150321077_600.jpg

150321078_600.jpg

150321080_600.jpg

150321084_600.jpg

150321087_600.jpg

2  weiter

nach oben Erstellt mit BilderGalerie V2.1 von Michael Kühn